POLITIK


Es gibt Möglichkeiten für weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Estland

Baku, 6. April, AZERTAC

Es gibt sehr gute Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Estland.

Dies wurde beim Treffen des aserbaidschanischen Außenministers, Elmar Mammadyarov, mit einer Delegation um den Minister für Staatsverwaltung von Estland, den Vorsitzenden der aserbaidschanisch-estnischen Regierungskommission, Mihhail Korb, zum Ausdruck gebracht.

Laut der Auskunft des Außenministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC haben die Seiten beim Gespräch die Fragen der Erweiterung der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen zur Sprache gebracht. Die Seiten äußerten sich lobend über die Arbeit der aserbaidschanisch-estnischen Regierungskommission und stellten fest, dass die bevorstehende Sitzung der Kommission in Bezug auf eine eingehende Diskussion über die Aussichten für die weitere Entwicklung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen von großer Bedeutung sei.

Es wurde hervorgehoben, dass es sehr gute Möglichkeiten für die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in den Bereichen Transport, Informationstechnologien, Landwirtschaft, Tourismus und Medizin gibt. Die Seiten betonten die Bedeutung der Steigerung des Handelsumsatzes zwischen Aserbaidschan und Estland sowie der Prüfung von Exportmöglichkeiten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind