POLITIK


Es gibt keine Hindernis für weitere Entwicklung von Aserbaidschan-Iran Beziehungen

A+ A

Teheran, 12. Mai, AZERTAC

Es gibt kein Hindernis für die Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und dem Iran. Die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Nachbarstaaten werden immer stärker. Das sagte am 11. Mai der aserbaidschanische Botschafter im Iran Bunyad Huseynov beim Treffen mit dem iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif.

Der neue aserbaidschanische Botschafter hat die Kopie seines Beglaubigungsschreibens dem Minister Mohammad Javad Zarif überreicht. Er erklärte, dass er sich mit aller Kraft für die weitere Erweiterung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern einsetzen wird.

Es wurde festgestellt, dass das offizielles Baku am weiteren Ausbau der Beziehungen mit dem Iran in wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Bereichen interessiert ist.

Minister Mohammad Javad Zarif betonte die erfolgreiche Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern und wies darauf hin, dass es mit der weiteren Verbesserung von diesen Beziehungen kein Problem besteht.

Bei dem Treffen tauschten die Seiten Meinungen über Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

Rabil Katanov, AZERTAC

Teheran

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind