SPORT


Europa-Grand-Prix: Reifen in Aserbaidschan sind Rot, Gelb und Weiß die Reifenfarben

A+ A

Baku, 5. März, AZERTAC

Die Formel-1-Premiere in Aserbaidschan wird Reifenhersteller Pirelli mit den Mischungen Supersoft, Soft und Medium bestreiten, wie der Konzern am Donnerstag bekanntgab. Damit kommt die bisher häufigste Variante auch auf dem Stadtkurs in Baku zum Einsatz.

Auch beim Saisonauftakt in Melbourne, in Bahrain, China und in Russland setzen die Italiener auf die Rot-Gelb-Weiß-Mischung. Der neu eingeführte Ultrasoft wird in Monaco sein Debüt geben und auch in Kanada verwendet werden. Die härteste Mischung (orange) wurde bisher noch bei keinem Event angekündigt.

Insgesamt werden den Piloten 13 Reifensätze pro Wochenende zur Verfügung gestellt. Drei Sätze davon werden von Pirelli vorgegeben, davon müssen wiederum zwei im Laufe des Wochenendes verwendet werden. Im dritten Abschnitt des Qualifyings (Q3) wird ein Satz der roten Supersofts vorgeschrieben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind