BAKU 2015


Europaspiele 2015 in Baku: Gold für deutschen Pistolenschützen

A+ A

Baku, 21. Juni, AZERTAC

Das deutsche Team darf sich über die nächste Goldmedaille in Baku freuen. Sportschütze Christian Reitz hat die Konkurrenz mit der Schnellfeuerpistole über 25 Meter gewonnen und dem Deutschen Schützenbund (DSB) einen zwölften Quotenplatz bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro beschert, teilt die Nachrichtenagentur AZERTAC mit.

Der 29-Jährige setzte sich im Finale mit 33 Punkten klar vor dem Russen Alexei Klimov durch (29). Der Weltranglistenerste Oliver Geis (27) rundete mit der Bronzemedaille das starke deutsche Resultat ab.

Schon in der Qualifikation hatten die beiden Deutschen dominiert. Als Führende in der Weltrangliste waren sie ohnehin favorisiert in den Wettbewerb gegangen. Reitz gelang nach Gold mit dem Team bei der Weltmeisterschaft 2014 und zwei EM-Titeln der nächste große Triumph.

Es waren zum Abschluss der Schießwettbewerbe in Baku die Medaillen Nummer fünf und sechs für den DSB. Am Donnerstag hatte Henri Junghänel im Liegendschießen mit dem Kleinkalibergewehr triumphiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind