BAKU 2015


Europaspiele: Gewinner des Einzel-Straßenradrennens auf Zeit steht fest

A+ A

Baku, 19. Juni AZERTAC

Die Europaspiele laufen nun weiter. Am 18. Juni, dem Donnerstag starteten im Rahmen der Europaspiele die Einzel-Straßenradrennen der Damen und Herren auf Zeit, wie die Nachrichtenagentur AZERTAC mitteilte. Aserbaidschan war in diesem Wettkampf durch Elchin Asadov und Elene Pawluchina vertreten.

Insgesamt 40 Radrennfahrer nahmen an den Wettbewerben teil.

Zuerst traten die Damen an . Unter den 30 Sportlerinnen war auch die aserbaidschanische Radfahrerin Elene Pawluchina.

Zum Gewinnerin der Wettbewerbe der Damen wurde die holländische Sportlerin Ellen van Diyk. Sie legte die 25.1 km lange Strecke mit einem Ergebnis von 32 Minuten 26 Sekunden zurück. Als zweite erreichte das Zielband die ukrainische Sportlerin Janna Solowey mit einem Ergebnis 33 Minuten 03 Sekunden. Die Bronzenmedaille ging an Annemiek van Vliten aus Holland (33 Minuten 33 Sekunden). Die aserbaidschanische Radrennfahrerin Elena Pawluchina landete auf dem 6. Platz mit einem Ergebnis 33 Minuten 57 Sekunden.

Dann traten auf die Männer an.

Zum Sieger der Wettbewerbe der Herren für 50,09 km lange Strecke wurde Wasiliy Kirienko aus Belarus mit einem Ergebnis 59 Minuten 36 Sekunden. Mit 1 Stunde 46 Sekunden holte der holländische Sportler Stef Klement das Silber. Die Bronzemedaille gewann der spanische Sportler (1 Stunde 08 Sekunden).

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind