WIRTSCHAFT


Expertin Yuliya Yakuscheva: Die Herabsetzung der Bedeutung von Energieressourcen für kaspische Region wird nicht beobachtet werden

A+ A

Aktau, 10. November, AYERTAC

Derzeit erlebt die Welt wirtschaftliche Turbulenzen. Die Herabsetzung der Bedeutung von Energieressourcen für kaspische Region wird nicht beobachtet werden, im Gegenteil wird sich ihre Rolle in der Energiezusammenarbeit erhöhen.

Darüber sagte in ihrem Interview mit AZERTAC der Exekutivdirektor des politologischen Zentrums „Norden-Süden“ Yuliya Yakuschev, die an der V. Internationalen Konferenz „Kaspisches Paradigma/Energieforum SOZ teilnimmt“.

„Russland, das seine Energieressourcen exportiert und Kasachstan und Aserbaidschan stoßen auf die Problemen der Minderung von Ölpreisen. Deswegen sollen die Zusammenarbeit verstärkt, weitere Präventivmaßnahme getroffen werden, um diese Krise und negative Tendenzen in der Wirtschaft zu verhindern. Alle Seiten sollten nichts dafür unversucht lassen“, sagte Y. Yakuscheva.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind