WIRTSCHAFT


Facebook-Aktie stieg auf Rekordhoch

Baku, 28. Juli, AZERTAC

2,1 Milliarden Euro Gewinn im zweiten Quartal: Facebook legt dank der Smartphone-Werbung weiter zu. Die Aktie stieg nachbörslich auf ein Rekordhoch.

Das größte Online-Netzwerk der Welt übertrifft mit seinen Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten deutlich. Das Unternehmen von Mark Zuckerberg verdreifachte den Gewinn im Jahresvergleich beinahe von 719 Millionen auf 2,1 Milliarden Dollar (derzeit etwa 1,9 Milliarden Euro). Der Umsatz kletterte um 59 Prozent auf 6,4 Milliarden Dollar.

"Unsere Community und unser Geschäft hatten ein weiteres gutes Quartal", kommentierte Zuckerberg. Facebook habe abermals neue Werbekunden für sich gewinnen können, teilte das Unternehmen mit. Bestandskunden hätten zudem mehr Geld für Anzeigen auf Smartphones und Tablets ausgegeben.

Die Werbeeinnahmen, Facebooks mit Abstand wichtigste Geldquelle, legten um 63 Prozent auf 6,2 Milliarden Dollar zu. Der Anteil der Werbung auf mobilen Geräten an den Anzeigenerlösen wuchs im Jahresvergleich von 76 auf 84 Prozent.

Facebook hatte Ende Juni 1,71 Milliarden aktive Nutzer pro Monat, im Vorjahreszeitraum waren es 1,49 Milliarden. Die Zahl der User, die täglich angemeldet sind, nahm um 17 Prozent auf 1,13 Milliarden zu. Die Erlöse, die Facebook im Schnitt pro Nutzer einnimmt, erhöhten sich zum Vorquartal von 3,32 auf 3,82 Dollar.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind