GESELLSCHAFT


Fast 1.600 Studenten, die an Hochschulen Aserbaidschans studieren, sind Abiturienten von „Kaspi“ VIDEO

A+ A

Baku, den 8. September, AZERTAC

Am 8. September hat im Internationalen Pressezentrum eine traditionelle Pressekonferenz des Ausbildungsbetriebs „Kaspi“ gewidmet den Ergebnissen des Studienjahres 2014/2015 stattgefunden.

An der Konferenz nahmen Firmengründerin, Vorstandsvorsitzende des Ausbildungsbetriebs Sona Valiyeva, Direktor des Unternehmens Elnur Aliyev und andere Mitarbeiter, darunter Medienvertreter, Schüler und ihre Eltern, teil.

Bei der Pressekonferenz wurde die Öffentlichkeit über die durch „Kaspi“ erzielten Erfolge und die Pläne des Betriebs für die Zukunft informiert.

In ihrem Abschlussbericht gab Frau Sona Valiyeva detaillierte Informationen über die Aktivitäten und Errungenschaften von „Kaspi“. Sie sagte, dass in diesem Studienjahr 95 Prozent von in verschiedenen Zentren von „Kaspi“ vorbereiteten Schulabgängern in verschiedenen Hochschulen des Landes immatrikuliert sind. Es ist ein freudiger Fall, dass fast 1.600 Studenten, die heute an verschiedenen Hochschulen Aserbaidschans studieren, Abiturienten von „Kaspi“ sind. Darüber sind ca. 380 Abiturienten von „Kaspi“ im Ausland ausgebildet worden. Die meisten von ihnen kehrten nach Aserbaidschan zurück und bekleiden heute wichtige Posten, fügte sie hinzu.

Abschließend wurden den Studenten, die höchste Leistungen vollbrachten, Geschenke dargebracht.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind