SPORT


Feierliche Eröffnung der WM in rhythmischer Gymnastik in Baku

A+ A

Baku, 22. Juli, AZERTAC

Heute hat in Baku eine feierliche Eröffnung der Weltmeisterschaft in der Rhythmischen Sportgymnastik stattgefunden, teilt AZERTAC mit.

Jugend und Sport Minister Azad Rahimov sprach in seiner Eröffnungsrede von der staatlichen Unterstützung für den Sport in Aserbaidschan, äußerte sich zufrieden mit der Aussrichtung dieses renommierten Wettbewerbs in der Hauptstadt Aserbaidschans. Er übermittelte die besten Grüße und Wünsche der First Lady von Aserbaidschan, der Präsidentin des aserbaidschanischen Turnverbands Mehriban Aliyeva.

Er teilte mit, dass in Baku die 26 weltbesten Gymnastinnen und 9 Gruppen aus 17 Ländern um die Meisterschaft kämpfen werden.

Dann wurden die Staatshymne Aserbaidschans intoniert.

Die Eröffnungsfier setzte sich mit einem Unterhaltungsprogramm von Turnerinnen fort.

Aserbaidschan ist im Wettbewerb durch die Teilnehmerin der Olympischen Spiele in Rio Marina Durunda und die EM-Silber-und Bronzegewinnerin Jale Piriyeva vertreten. Im Gruppenwettkampf kämpfen Siyana Vasileva, Ayschen Bayramova, Alexandra Platonova, Diana Doman und Elif Zeynep Celep.

Die Weltmeisterschaft wird drei Tage dauern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind