SPORT


Ferrari neuer Formel-1-Wagen präsentiert

Baku, 24. Februar, AZERTAC

Ferrari hat seinen Formel-1-Boliden für die neue Saison präsentiert. Der Dienstwagen des deutschen Ex-Weltmeisters Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen trägt den offiziellen Namen SF70H und wurde zunächst in einem kurzen Video vorgestellt. Am Montag soll er bei offiziellen Testfahrten in Barcelona erstmals auf die Rennstrecke gehen.

Der überwiegend im traditionellen Ferrari-rot lackierte Wagen fällt vor allem durch eine große weiße Heckfinne auf. An deren Ende ragt ein weiterer großer Flügel hervor - unmittelbar vor dem Heckflügel. Für Erstaunen sorgten zudem die großen Seitenkästen.

Bereits Force India hatte mit seiner Heckfinne für Aufsehen gesorgt. Titelverteidiger Mercedes verzichtete bei seinem Silberpfeil auf ein solch markantes Aerodynamik-Element. Gemeinsam bei allen bislang präsentierten Autos: Sie sind breiter als ihre Vorgänger. Zudem schreibt das stark überarbeitete Regelwerk breitere Reifen vor.

Der neue Ferrari soll den Traditionsrennstall wieder näher an Mercedes heranbringen. In der vergangenen Saison blieben die Italiener ohne Sieg. In der Fahrerwertung kam Vettel nicht über den vierten Platz hinaus, seit dem 20. September 2015 wartet er auf seinen 43. Karriereerfolg. In der Konstrukteurs-Wertung lag Ferrari nicht nur hinter Mercedes, sondern auch hinter Red Bull.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind