POLITIK


First Lady von Aserbaidschan hat sich mit dem Generaldirektor der ISESCO getroffen

A+ A

Baku, 2. Oktober (AZERTAG). Die First Lady von Aserbaidschan, Präsidentin der Heydar Aliyev-Stiftung, wohlwollende Botschafterin der UNESCO und ISESCO, Mehriban Aliyeva, hat sich am Donnerstag, dem 2. Oktober mit dem Generaldirektor der ISESCO, Abdulaziz Bin Osman Al Twaijri, getroffen.

First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva dankte dem ISESCO - Generaldirektor für seine Teilnahme am vierten Bakuer Internationale Humanitären Forum. Mehriban Aliyeva hat darauf hingewiesen, dass die Heydar Aliyev-Stiftung mit der ISESCO eng zusammenarbeitet.

Generaldirektor Abdulaziz Bin Osman Al Twaijri gab sich mit seiner Teilnahme am Forum zufrieden und sagte, dass die Heydar Aliyev-Stiftung und ISESCO gemeinsam erfolgreiche Projekte implementieren.

Der Generaldirektor der ISESCO drückte der Präsidentin der Heydar Aliyev-Stiftung Mehriban Aliyeva seinen Dank für die Unterstützung der von der ISESCO ergriffnen Initiativen aus.

Im Laufe des Gesprächs berührte man auch die Bedeutung des Bakuer Internationalen Humanitären Forums.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind