GESELLSCHAFT


First Lady von Aserbaidschan mit Ehrendoktorwürde der Israelischen Medizinischen Akademie ausgezeichnet

A+ A

Baku, 7. September, AZERTAC

Der First Lady von Aserbaidschan, Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, Mehriban Aliyeva, ist für ihre Verdienste auf dem Gebiet der medizinischen Wissenschaften und um die Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Israel im Gesundheitsbereich eine Ehrendoktorwürde der Israelischen Medizinischen Akademie verliehen worden. Darüber wurde beim Treffen im Nationalen Onkologischen Zentrum mit einer Delegation um den Chefarzt von Khorev Medical Center im israelischen Haifa Roman Barak informiert.

Der stellvertretende aserbaidschanischen Premierminister Abid Scharifov teilte beim Gespräch mit, dass am 25.-27. August in den Städten Baku, Mingechevir und Ganja mit Teilnahme israelischer Ärzte kostenlose medizinische Untersuchungen und Beratungen organisiert wurden, um bei Frauen frühe Diagnose von verschiedenen Krankheiten zu erstellen.

Roman Barak bedankte sich für die Gastfreundschaft und in allen drei Städten für ärztliche Diagnose geschaffene Möglichkeiten. Er sagte, dass solche Aktionen nachhaltig sein würden.

Dann teilte Roman Barak mit, dass die First Lady von Aserbaidschan, Präsidentin von Heydar Aliyev-Stiftung Mehriban Aliyeva für ihre Verdienste auf dem Gebiet der medizinischen Wissenschaften und um die Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Israel im Gesundheitsbereich mit einer Ehrendoktorwürde der Israelischen Medizinischen Akademie ausgezeichnet wurde.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind