KULTUR


First Lady von Pakistan Mehmooda Mamnoon das Nationale Museum für Geschichte Aserbaidschans besucht

A+ A

Baku, 12. März, AZERTAC 

Die Ehegattin des Präsidenten von Pakistan Mamnoon Hussain, Mehmooda Mamnoon hat am 12. März das Nationale Museum für Geschichte Aserbaidschans besucht.

AZERTAG zufolge wurde der Gast über die Geschichte des Museums ausführlich informiert.

Es wurde festgestellt, dass das Museum in einem Gebäude liegt, das eines der schönsten Baudenkmäler von Aserbaidschan ist, und in den Jahren 1895-1897 vom aserbaidschnischen Millionär und Mäzenaten Haji Zeynalabdin Taghiyev erbaut wurde. Im Museum sind mehr als 300 Exponate zu allen Zeiten der Geschichte Aserbaidschans gesammelt worden.

Der Gast wurde informiert, dass das Museum im Auftrag des Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev renoviert wurde.

First Lady von Pakistan besichtigte mit Interesse die hier gesammelten Exponate und Haushaltsgegenstände. Die Bekanntschaft mit dem Nationalem Museum für Geschichte Aserbaidschans erweckte beim pakistanischen Gast angenehmen Eindruck.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind