SPORT


Formel 1 GP Europa Historie

Michael Schumacher vor 5 Jahren letztmals auf dem F1-Podium

Baku, 25. Juni AZERTAC

Beim Grand Prix von Europa der Formel-1-Saison 2012 in Valencia erzielte Michael Schumacher das letzte Podestergebnis seiner Formel-1-Karriere – und seine einzige Top-3-Platzierung für Mercedes.

Valencia, 24. Juni 2012: Ferrari-Pilot Fernando Alonso wird als umjubelter Sieger des Grand Prix von Europa in Valencia abgewinkt. Doch noch mehr als der Spanier über seinen Heimsieg freut sich der drittplatzierte Fahrer im Rennen: Michael Schumacher.

Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister kommt 12,639 Sekunden hinter Alonso über die Ziellinie und erobert damit zum 1. und einzigen Mal in seiner 2. Formel-1-Karriere mit Mercedes einen Podestplatz – sein insgesamt 155. seit 1991. Das ist Formel-1-Rekord.

Es ist ein Silberstreif am Horizont für Schumacher im 3. Jahr seines Comebacks, das er nicht mit dem erhofften 8. WM-Titelgewinn oder gar mit einem weiteren Rennsieg krönen wird. Der Deutsche hört im Anschluss an die Formel-1-Saison 2012 endgültig auf.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind