POLITIK


Forum mit Organisation des internationalen Nizami Ganjavi Zentrums in Peking begonnen

Peking, 21. Juni, AZERTAC

Mit Organisation des internationalen Nizami Ganjavi Zentrums und mit gemeinsamer Teilnahme der Peking-Universität, der aserbaidschanischen Botschaft in China und des Pangoal Instituts hat heute in Peking ein zweitägiges Forum zum Thema “Chinas Rolle in den globalen Beziehungen: Perspektiven der Initiative-Ein Gürtel und ein Weg“ seine Arbeit begonnen.

An der Veranstaltung nehmen die Ko-Vorsitzenden des internationalen Nizami Ganjavi Zentrums, Forscher, Wissenschaftler und andere Persönlichkeiten teil.

Im Rahmen des Forums werden über die Rolle Chinas in den internationalen Beziehungen, sein Einfluss auf die Globalisierungsprozesse und andere Fragen diskutiert.

Hier sei erwähnt, dass das internationale Nizami Ganjavi Zentrum im September 2012 zum Zweck der Entwicklung des Wissens, der Toleranz, des Dialogs und der Verständigung zwischen den Völkern und Kulturen gegründet wurde.

Schahin Jafarov, AZERTAC

Peking

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind