WELT


Frankreichs Premier Valls tritt zurück

Baku, 6. Dezember, AZERTAC

Der französische Premierminister Manuel Valls tritt heute zurück, um sich auf seine Kandidatur für die Vorwahl der Sozialisten für die Präsidentschaftswahl im Frühling zu konzentrieren. Seine Entscheidung hatte Valls am gestern Abwend bei einem Auftritt in der Pariser Vorstadt Évry angekündigt. Mit seinem Rücktritt zwingt Valls Staatschef François Hollande zu einer erneuten Regierungsumbildung.

Als Anwärter auf den Posten des Premierministers gelten Innenminister Bernard Cazeneuve, Gesundheitsministerin Marisol Touraine, Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian, Landwirtschaftsminister Stéphane Le Foll und Bildungsministerin Najat Vallaud-Belkacem. Die Sozialisten bestimmen ihren Präsidentschaftskandidaten bei einer Vorwahl am 22. und 29. Januar. Die voraussichtlich zwei Runden der Präsidentschaftswahl finden im April und Mai 2017 statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind