WIRTSCHAFT


Französischer Staatssekretär besucht den Busbetriebshof der GmbH „Bakubus“

A+ A

Baku, 7. Juli, AZERTAC 

Der französische Staatssekretär für Außenhandel, Tourismus und Angelegenheiten mit im Ausland lebenden Franzosen, Matthias Fekl, der zu einem Besuch in Aserbaidschan weilt, hat während seines Aserbaidschan-Aufenthalts den Betriebshof der GmbH „Bakubus“ besucht.

Im Busbetriebshof besichtigte der französische Gast die neu gekauften Busse.

Der Staatssekretär wurde informiert, dass die Busse des Typs „IVECO“ der französischen Herstellung sind.

Es wurde festgestellt, dass diese Busse bei den ersten Europaspielen „Baku-2015“ für Transport von Zuschauern zum Einsatz kamen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind