WELT


Fünf Tote bei Hubschrauber-Absturz in Istanbul

Baku, 10. März, AZERTAC

Unter den Passagieren des in einem Vorort von Istanbul verunglückten Hubschraubers sind auch mehrere ausländische Bürger gewesen, wie der TV-Sender NTV am Freitag berichtet.

„Der Hubschrauber gehört der Firma Eczacibasi. Insgesamt befanden sich sieben Personen an Bord, darunter zwei Piloten“, so der NTV-Korrespondent vor Ort. „Unter den Passagieren waren die Leiter des Unternehmens und ausländische Gäste.“ Die Eczacıbaşı Holding A.Ş. ist ein international wirkender Produzent von Arzneimitteln und Körperpflegemitteln mit Sitz in Istanbul. Zuvor hatten örtliche Behörden berichtet, dass bei dem Unglück fünf Personen ums Leben gekommen seien. Wie inzwischen bekannt wurde, sind vier der verunglückten Passagiere russische Bürger. Der Firmen-Hubschrauber war wegen starken Nebels auf eine Autostraße gestürzt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind