SPORT


Fünf aserbaidschanische Sportler auf die Liste von besten Athleten Europas gesetzt worden

A+ A

Baku, den 27. Dezember (AZERTAG). Einflussreiche polnische Nachrichtenagentur PAP hat eine Umfrage durchgeführt, um nach Ergebnissen 2013 die besten Sportler zu ermitteln.

AZERTAG teilt mit, dass sich an dieser Umfrage ebenfalls die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur (AZERTAG) beteiligt hat.

Sebastian Vettel hat wie im Vorjahr die von der polnischen Nachrichtenagentur PAP durchgeführte Wahl zu Europas “Sportler des Jahres” gewonnen. Der deutsche Formel-1-Weltmeister setzte sich mit 166 Punkten vor dem spanischen Tennis-Profi Rafael Nadal (127) sowie dem britischen Leichtathletik-Weltmeister Mo Farah (86) durch. Cristiano Ronaldo wurde als bester Kicker Vierter.

59 Athleten sind auf die Liste von den beste gesetzt worden. Hier sei erwähnt, dass fünf von ihnen - Mahammadrasul Mejidov (Boxen) , Elkhan Mammadov (Judo ), Rafael Aghayev (Karate ) und Ilham Zakiev und Sabina Abdullayeva (Paralympisches Judo) sind aserbaidschanische Athleten.

Insgesamt kamen auf die Liste 40 Sportler und 19 Sportlerinnen aus 24 Ländern. Nach der Zahl von Athleten teilt Aserbaidschan den zweiten Platz mit Spanien. Aus beiden Ländern setzte man auf die Liste die gleiche Anzahl von Athleten. Frankreich landet in der Liste auf dem ersten Platz.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind