WIRTSCHAFT


„Gambero Rosso“: Aserbaidschanischer Pavillon bei der Expo- 2015 in Mailand ist einer der grandioseste Räume

A+ A

Rom, 23. Oktober, AZERTAC

Im italienischen Portal „Gambero Rosso“ ist ein Artikel veröffentlicht worden, in dem es sich um die nationalen Pavillons bei der Expo -2015 in Mailand handelt.

Im Artikel heißt es, dass der aserbaidschanische nationale Pavillon, wo die biologische Vielfalt des Landes ausgestellt wird, einer der spektakulärsten und grandiosesten Räume ist. Aserbaidschan, das von Granatapfelbäumen, die eines der wichtigsten Elemente des Landes sind, sowie von den Musikinstrumenten umgeben worden ist, stellt seine Kultur-und Naturerbe zur Schau, schreibt Autor des Artikels.

Im Artikel geht es ausführlich um eine reiche Landschaft des Landes, das an der Küste des Kaspischen Meeres liegt. Das zentrale Thema in dieser Ausstellung ist der Schutz der natürlichen Ressourcen und anderen Reichtümer Aserbaidschans, schreibt Autor. Einer der wichtigsten Ziele der Projekte, die in Aserbaidschan umgesetzt werden, ist auf den Schutz der Biodiversität und die nachhaltige Entwicklung ausgerichtet.

Im Beitrag handelt es sich auch um die aserbaidschanische Mugam-Kunst sowie und die Instrumente, welche bei der Darbietung der Mudam-Musik verwendet werden. Es wird festgestellt, dass das aserbaidschanische Mugam-Genre von der UNESCO in die Liste der mündlichen und immateriellen Meisterwerke der Menschheit aufgenommen ist.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind