OFFIZIELLE CHRONIK


Gebäude der Mittelschule Nr.56 im Stadtbezirk Khatai wurde generalüberholt VIDEO

A+ A

Baku, den 4. August (AZERTAG). Das Gebäude der Mittelschule Nr.56 im Stadtbezirk Khatai wurde generalüberholt.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev inspizierte am 4. August den aktuellen Zustand des Gebäude der Mittelschule nach einer Generalinstandsetzung.

Im Auftrag des Staatspräsidenten werden heute in Richtung der Generalüberholung und Rekonstruktion von Schulgebäuden in der Hauptstadt Baku und umliegenden Siedlungen zielgerichtete und konstante Maßnahmen fortgesetzt.

Der Chef der Exekutive von Baku, Hajibala Abutalibov, informierte den Staatspräsidenten, dass das Schulgebäude noch im Jahre 1976 gerbaut worden war. In der Schule Nr.56 mit 960 Schülerplätzen funktionieren aserbaidschanische und russische Sektoren. Im Auftrag des Präsidenten wurde das Schulgebäude am Vorabend des neuen Schuljahres renoviert und mit der notwendigen Ausrüstung ausgestattet.

Präsident Ilham Aliyev machte sich mit den in der Mittelschule für den Unterrichtsprozess geschaffenen Bedingungen näher vertraut.

Der Staatschef besichtigte einzelne Klassenzimmer und Fachkabinette. Es wurde festgestellt, dass auch in den Sporthallen und dem Kabinett für militärische Elementarbildung alle Voraussetzungen geschaffen worden sind.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden