GESELLSCHAFT


Georgischer Fernsehkanal GPB-2 verbreitet Informationen über AZERTAC

A+ A

Tbilissi, 2. März, AZERTAC 

Einer der georgischen Fernsehkanäle GPB-2 hat Informationen über die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur (AZERTAC) und ein Interview von einem Sonderkorrespondenten der Agentur in Georgien verbreitet.

Im Bericht wird betont, dass AZERTAC einzige amtliche Informationsquelle für lokale und ausländische Massenmedien im Lande ist.

AZERTAC, die am 1. März ihr 96-jähiges Bestehen gefeiert hat, verbreitet heute in 7 Sprachen- auf Aserbaidschanisch, Russisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Arabisch und Chinesisch ihre Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Kultur, Gesundheit, Sport, Umwelt und in anderen Bereichen und in 5 Sprachen ihre Video-News innerhalb von 24 Stunden. Pro Monat werden von der Agentur mehr als 10 Tausend Nachrichten, über 50 Tausend Fotos, ca. 1300 Video-Nachrichten sowie Infografiken produziert, hieß es im Bericht weiter.

AZERTAC ist seit 2004 Mitglied der ОАNА ((Organization of Asia-Pacific News Agencies). Nach der Anzahl der auf der Website der OANA platzierten Informationen ist AZERTAC Spitzenreiter. AZERTAC ist seit 2008 Mitglied der EANA (Allianz Europäischer Nachrichtenagenturen), sowie der Internationalen Islamischen Nachrichtenagentur- IINA. AZERTAC ist einer von Co-Gründern und Mitglied der Assoziation der Nationalen Informationsagenturen für GUS-Staaten- ANIA, der ТКА (Gemeinschaft türksprachiger Nachrichtenagenturen) und der BSANNA (Assoziation der Nationalen Informationsagenturen von SMWK-Mitgliedsstaaten (Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation). Bei einem Treffen in Moskau wurde der Generaldirektor von der AZERTAC Aslan Aslanov von der Generalversammlung der OANA zum dritten Mal zum Mitglied des Präsidiums und dem Vizepräsidenten dieser Struktur gewählt. AZERTAC, die in den Jahren 2011-2013 die Assoziation der Nationalen Informationsagenturen von Mitgliedsstaaten der Schwarzmeer Wirtschaftskooperation präsidierte, führt derzeit den Vorsitz in der ТКА.

AZERTAC wird vom 2016 bis zum 2019 sowohl die OANA, als auch den Weltkongress der Nachrichtenagenturen präsidieren.

Im Laufe von vier Jahren organisiert AZERTAC im Rahmen des Bakuer internationalen Humanitären Forums, das zu einer Plattform für Erörterung von aktuellen Fragen der humanitären Zusammenarbeit wurde, die "Rundtische" gewidmet aktuellen Themen von Medien ab.

Informationen und Interview von AZERTAC-Eigenberichterstatter wurden zugleich im Radio AGFM in Tiflis, sowie in den Regionen Marneuli, Gardabani und anderen Regionen des Landes, wo Aserbaidschaner dicht besiedelt sind, verbreitet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind