POLITIK


Gerardo Amarilla: Aserbaidschan leistet wichtigen Beitrag zur Erhaltung der multikulturellen Vielfalt

A+ A

Baku, 28. September, AZERTAC

Aserbaidschans Außenminister, Elmar Mammadyarov, hat sich mit einer Delegation um den Vorsitzenden des Repräsentantenhauses des uruguayischen Parlaments, Gerardo Amarilla, getroffen.

Gerardo Amarila bedankte sich für die Einladung zum Internationalen Humanitären Forum in Baku und sagte, dass Aserbaidschan zur Erhaltung der multikulturellen Vielfalt, Traditionen und Werte in der Welt einen wichtigen Beitrag leistet. Der Gast wies auf die Bedeutung des Forums hin und sagte, dass sein Land die Initiativen Aserbaidschans in dieser Richtung begrüßt.

Elmar Mammadyarov seinerseits sagte, dass Aserbaidschan großen Wert auf die Entwicklung der Beziehungen mit Uruguay in verschiedenen Bereichen legt. Es gibt sehr gute Möglichkeiten für weiteren Ausbau der Zusammenarbeit, fügte Minister Mammadyarov hinzu. E. Mammadyarov verwies auf die Wichtigkeit eines Mechanismus für politische Konsultationen in Hinsicht auf die weitere Stärkung der Beziehungen.

Aserbaidschans Außenminister gab detaillierte Informationen auch über den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt und sagte, dass der Konflikt nur auf den Grundlagen der Grundsätze und Normen des Völkerrechts und der bekannten Resolutionen des UN- Sicherheitsrats, im Rahmen der territorialen Integrität und Souveränität und der international anerkannten Grenzen Aserbaidschans gelöst werden sollte.

Die Seiten diskutierten auch über die Erweiterung des rechtlichen Rahmens, die Zusammenarbeit im Rahmen internationaler Organisationen sowie die Förderung der Beziehungen in humanitären, kulturellen und anderen Bereichen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind