POLITIK


Gesetzgeber von US-Bundesstaat California verabschieden eine Resolution zum 28. Mai-dem aserbaidschanischen Nationalfeiertag

Baku, 29. Mai, AZERTAC

Mitglied des Senats von Bundesstaat California, Senator Jeff Stone und Abgeordneter der Staatsversammlung Rocky J. Chavez haben eine Resolution über den aserbaidschanischen Nationalfeiertag-den Tag der Republik verabschiedet, wie AZERTAC unter Berufung auf das Generalkonsulat Aserbaidschans in den USA berichtete.

In der Resolution heißt es, dass Aserbaidschan am 28. Mai 1918 in der muslimischen Welt den ersten säkularen, parlamentarischen Staat gegründet hatte.

Die erste Demokratische Republik Aserbaidschan (ADR) war als eines der ersten Länder, die allen Bürgern gleiche Rechte gaben. Unter den wichtigsten Errungenschaften des Parlamentes war die Ausweitung des Wahlrechts der Frauen. Mit der Einführung des Frauenwahlrechts war die ADR nicht nur der erste mehrheitlich muslimische Staat, der Frauen die gleichen politischen Rechte gab wie Männern, sondern einer der ersten Staaten weltweit, heißt es im Dokument weiter.

In der Resolution macht man darauf aufmerksam, dass im Zuge der Okkupation der Roten Armee am 28. April 1920 die ADR offiziell aufgelöst wurde. Dies war eine wichtige Grundlage für die Wiedererrichtung der Republik Aserbaidschan 1991.

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt sowie Zehntausende von Aserbaidschanern in den USA feiern seit 99 Jahren den 28. Mai mit, erinnern sich an wesentliche Beiträge ihrer Vorfahren zur Verbreitung der Demokratie im Kaukasus, Zentralasien und im Nahen Osten.

Am Ende ihrer Resolution wiesen Mitglied des Senats von Bundesstaat California, Senator Jeff Stone und Abgeordneter der Staatsversammlung Rocky J. Chavez darauf hin, dass sie die Rolle der in Kalifornien lebenden Aserbaidschaner im sozialen Leben von diesem Staat sowie ihre Beiträge zur interkulturellen Harmonie, Ruhe und dem Wohlstand hoch einschätzen und den 28. Mai 2017 als aserbaidschanischen Nationalfeiertag anerkennen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind