GESELLSCHAFT


Grenzschutzdienst ist an Zusammenarbeit mit Spanien im Bereich Militärmedizin interessiert

A+ A

Navarra, 6. Juli, AZERTAC

Chef des Lazaretts des Staatlichen Grenzschutzdienstes der Republik Aserbaidschan, Oberstleutnant des medizinischen Dienstes, Kanan Yusifzada, weilt zu Besuch in Spanien.

Im Rahmen des Besuchs ist er mit Vizepräsident der Provinz Navarra, Manu Ayerdi Olaizola, zusammengekommen. Beim Gespräch sagte K.Yusifzade, der Staatliche Grenzschutzdienst sei am Erfahrungsaustausch und der Zusammenarbeit mit Spanien im Bereich der Militärmedizin interessiert. M.A.Olaizola versicherte, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um die Zusammenarbeit mit Aserbaidschan nicht nur im Bereich der Militärmedizin, sondern auch auf anderen wichtigen Sektoren zu erweitern und zu stärken.

Am Treffen nahm ebenfalls Präsident des aserbaidschanisch-spanischen Handels-und Kulturvereins, Farid Mustafayev, teil.

Aygun Aliyeva, AZERTAC

Navarra

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind