BAKU 2015


Großbritannien: Präsentation der ersten Europaspiele Baku-2015

A+ A

London, 28. April, AZERTAC

Am 28. April hat in London mit Unterstützung der Aserbaidschanischen Botschaft in Großbritannien und Heydar Aliyev Stiftung im berühmten Hotel “Dorchester“ in London die Präsentation der ersten Europaspiele Baku-2015 stattgefunden.

Minister für Jugend und Sport Aserbaidschans Azad Rahimov, Chef des Operationskommittees für die ersten Europaspiele “Baku-2015” Simon Clegg, Präsident des Europäischen Olympischen Komitees Patrick Hickey, Leiter der britischen Olympischen Assoziation Sebastian Coe hielten eine Rede bei der Veranstaltung und schätzten die Vorbereitung für Baku 2015 und die in dieser Richtung getanen Arbeiten hoch ein.

Minister Azad Rahimov sprach in seiner Rede von der Entzündung der Fackel der ersten Europaspiele durch den aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev. Zudem berührte der Minister auch die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Großbritannien und informierte über die Arbeiten, die unter der Leitung der Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva in Richtung der Erhaltung des Kulturerbes im In-und Ausland, der Förderung des interkulturellen Dialogs und der weiteren Verbesserung von Möglichkeiten für das Studium und Ausbildung von Jugendlichen getan werden.

Die Redner zeigten sich zuversichtlich, dass Baku -2015 als eine grandiose Sportveranstaltung in die Geschichte eintreten werden.

Unter zahlreichen Gästen fanden sich Politiker, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, darunter Vertreter des in London akkreditierten diplpmatischen Korps.

Bei der Präsentation wurden verschiedene Videofilme über Baku-2015 vorgeführt.

Orkhan Ismayilov

Sonderkorrespontent von der AZERTAC

London

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind