POLITIK


Großbritannien ist an Stärkung militärischer Beziehungen mit Aserbaidschan interessiert

Baku, 9. März, AZERTAC

Großbritannien ist an der Stärkung der militärischen Beziehungen mit Aserbaidschan interessiert.

Dies wurde bei einem Treffen des Verteidigungsministers, Generalobersten Zakir Hasanov, mit einer britischen Delegation um den Direktor für internationale Sicherheitspolitik des Verteidigungsministeriums des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland, Nick Gurr, zum Ausdruck gebracht.

Beim Gespräch diskutierten die Seiten die Aufnahme der nächsten Stabsverhandlungen zwischen den Verteidigungsministerien Aserbaidschans und des Vereinigten Königreichs. Darüber hinaus fand ein ausführlicher Meinungsaustausch über die militärische Ausbildung zwischen den beiden Ländern, insbesondere die Teilnahme von Vertretern der aserbaidschanischen Streitkräfte am Militärenglischkurs statt.

Verteidigungsminister Zakir Hasanov gab detaillierte Informationen über die aktuelle Situation in der Region und betonte, dass eine nicht-konstruktive Position Armeniens in den Verhandlungen über die Beilegung des Berg-Karabach-Konflikts eine ernsthafte Bedrohung für die internationale und regionale Sicherheit darstellt.

N. Gurr äußerte sich lobend über eine aktive Teilnahme Aserbaidschans an der Friedensmission in Afghanistan und wies darauf hin, dass Großbritannien an der weiteren Stärkung der militärischen Beziehungen zu Aserbaidschan interessiert sei. Großbritannien erkennt die territoriale Integrität und Souveränität Aserbaidschans an und tritt für die Beilegung des Berg-Karabach-Konfliktes auf der Grundlage der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates, im Rahmen der Grundsätze und Normen des Völkerrechts ein, so N. Gurr.

Beim Gespräch führten die Seiten einen Meinungsaustausch über die Aussichten für die militärtechnische Zusammenarbeit, regionale Fragen sowie über die Sicherheit von Energieressourcen, die Bekämpfung des Terrorismus und andere Fragen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind