WELT


Großbritannien testet Hacker-Abwehr per Cyber-Kriegsspiel

A+ A

Baku, den 12. November (AZERTAG). Cyber-Attacken sind eine immer größere Gefahr für moderne Staaten. Großbritannien testet nun in einer aufwendigen Simulation, wie gut der eigene Finanzsektor dagegen gerüstet ist. Die streng geheime Operation trägt den Titel „Erwachender Hai II“.

Es klingt wie eine Szene aus einem Agentenfilm. Hacker dringen in Londons Finanzsystem ein und sabotieren es, die Kapitalzufuhr Großbritanniens droht zusammenzubrechen. Damit dieses Schreckensszenario nie eintritt, will Großbritannien gut gerüstet sein. Am Dienstag testet Londons Finanzsektor seine Wehrhaftigkeit deshalb offenbar in einer Art Kriegsspiel.

Die geheime Operation trägt den Titel „Waking Shark II“, zu deutsch: „Erwachender Hai II“, berichten die Nachrichtenagentur Reuters und die „Financial Times“ unter Berufung auf mehrere Insider. Die aufwendige Simulation solle testen, wie gut Zentralbank, Finanzministerium und private Geldhäuser auf Cyber-Attacken reagieren.

Man wolle unter anderem ermitteln, wie Institute bei einem schweren Angriff auf die IT die Versorgung von Geldautomaten sicherstellten, wie man Hacker-Attacken auf die Börse begegne und wie effizient Banken im Krisenfall untereinander und mit den Behörden kommunizierten. Ein besonderer Fokus werde auf das Investmentbanking gelegt, sagte ein Insider Reuters. Eine offizielle Stellungnahme zu dem Vorgang gibt es nicht.

Die Simulation sei weltweit eine der bislang größten dieser Art, berichtet Reuters. Sie werde Tausende Mitarbeiter in Dutzenden Unternehmen und Behörden beschäftigen. Bereits 2011 hatte Großbritannien eine ähnliche Übung durchgeführt, ebenfalls unter dem Titel „Erwachender Hai“.

Großbritanniens Finanzaufseher sorgen sich zusehends um Attacken auf die IT-Infrastruktur. Erst im September waren nach Hacker-Angriffen auf die britische Bank Barclays acht Menschen festgenommen worden. Die Zentralbank hatte die heimischen Institute zuletzt ermahnt, ihre Verteidigung gegen Cyber-Attacken zu stärken. Laut Reuters ist die Zentralbank der Koordinator der Operation „Erwachender Hai II“.

Einen ähnlichen Test hatte kürzlich New Yorks Finanzsektor abgehalten. Titel des Wall-Street-Experiments: „Quantum Dawn 2“.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind