POLITIK


Große Vergangenheit beleuchtet den Weg einer noch besseren Zukunft VIDEO

A+ A

Im Buch, das in Großbritannien herausgegeben ist, wird über Fortschritte Aserbaidschans erzählt

Baku, 28. Dezember, AZERTAC

Aserbaidschan ist ein uraltes und schönes Land. Nach der Wiederherstellung der Unabhängigkeit im Jahr 1991 begann hier eine Zeit der Prosperität und sozialen Entwicklung. In den ersten schweren Jahren der Unabhängigkeit leitete das Land der Nationalleader Heydar Aliyev. Er legte den Grundstein einer vernünftigen und weitsichtigen Politik, die heute von dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev fortgesetzt wird. Dank dieser vernünftigen Politik hat das aserbaidschanische Volk heute hohe Lebensstandards und sehr große wirtschaftlichen Aussichten und eine glänzende Zukunft. Während der Präsidentschaft von großem Leader Heydar Aliyev waren auf der regionalen Bühne die Sicherheit, auf dem Lebensniveau der Bevölkerung eine nachhaltige Entwicklung zu beobachten. Seine Tätigkeit legte den Grundstein des modernen Aserbaidschan.

Darum geht es im Vorwort eines Buches mit dem Namen "Celebrating The Vision And Leadership Of The President Of Azerbaijan His Excellency Ilham Aliyev And The Future Success Of The Republic Of Azerbaijan", das in Großbritannien herausgegeben worden ist. Im Buch geht es um große Fortschritte von Aserbaidschan, die unter der Führung vom Präsidenten Ilham Aliyev erzielt sind.

Das Buch wurde in Partnerschaft mit Brooklands New Media aufgrund der Stellungnahmen und Empfehlungen der Abteilung für Auslandsbeziehungen des Präsidialamtes der Republik Aserbaidschan veröffentlicht.

Wie AZERTAC mitteilt, macht das Buch ein genaues Bild über die Fortschritte von Aserbaidschan während der Amtszeit von Präsident Ilham Aliyev. Im Buch wird Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev zu Recht als Begründer der modernen Aserbaidschan bezeichnet.

Die Autoren erzählen in ihrem Buch über die von 2003 bis heute auf dem Gebiet der Politik, Wirtschaft, Energie, Soziales, Kultur, Sport und in anderen Bereichen erzielten Erfolgen und analysieren die strategischen Schritte und Entscheidungen des Präsidenten Ilham Aliyev für die Entwicklung des Landes gründlich.

Dieses Buch, dessen Exemplare vom Unternehmen an die Leader der politischen und wirtschaftlichen Kreise auf der ganzen Welt geschickt werden, wird die Rolle einer wichtigen Quelle im Hinblick auf die Förderung der Entwicklung von Aserbaidschan auf internationaler Ebene spielen.

In der Ausgabe heißt es: "Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat in den sozial-ökonomischen und politischen Bereichen sehr große Fortschritte erzielt, sich intensiv für die Verbesserung des Lebensstandards der Menschen, die kulturelle Entwicklung eingesetzt." Die Autoren erinnern daran, dass in diesem Zeitraum wurden 741.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, von denen 531.000 fest sind. Sie setzen ihre Leser darüber ins Bilde, dass die aserbaidschanischen Flüchtlinge und Binnenvertriebenen das größte Problem des Landes ist. Unter der Führung von Präsident Ilham Aliyev sind für Flüchtlinge und Binnenvertriebenen 36 Siedlungen, 34 Schulen und 24 Krankenhäuser gebaut, deren gesamte Projektkosten sich auf 1 Mrd. 47 Millionen Dollar belaufen.

Die strategische Lage des Landes ermöglicht, im regionalen und internationalen Transport-System eine natürliche Konotenrolle zu spielen. Dank der Umsetzung von großangelegten Projekten sind im Jahre 2014 das neue Terminal des International Heydar Aliyev Airports, die Flughäfen Ganja, Nachitschewan, Lenkoran, Gabala, Sagatala, Jewlach gebaut. Darüber hinaus wurde die erste Etappe des Projekts für den Bakuer Internationalen Seehandelshafen abgeschlossen. Das Projekt sollte voraussichtlich im Jahr 2017 abgeschlossen sein.

In der Publikation wird auch betont, dass es Präsident Ilham Aliyev gelungen war, die Industrie des Landes von Bergbau bis Luftfahrtindustrie zu diversifizieren. Das Jahr 2013 wurde im Lande zum Jahr "Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) erklärt. Im Februar 2013 wurde der erste Kommunikationssatellit “Azerspace-1 in Betrieb genommen.

Lau Erlass des Präsidenten Ilham Aliyev wurde das Jahr 2014 “zum “Jahr der Industrie" erklärt. Um die Wirtschaftsstruktur zu modernisieren, das Exportpotenzial des Nicht-Öl-Exportsektors zu stärken, die qualifizierten Kader auf neuen Wirtschaftssektoren heranzubilden, wurde ein staatliches Programms für die Entwicklung der Industrie in der Republik Aserbaidschan in den 2015-2020 " genehmigt und eine Reihe weiterer Schritte wurde unternommen.

Im Buch wird auch von in Aserbaidschan durchgeführten Wirtschaftsreformen erzählt. Im Bericht von der Weltbank "Doing Business 2015" ist Aserbaidschan auf der Liste der Top-Ten-Länder. Im Buch wird es als großer Fortschritt bezeichnet.

Die erfolgreiche Politik von Präsident Ilham Aliyev hatte ihre positiven Einfluss nicht nur auf die Entwicklung der Hauptstadt, sondern auch der Regionen des Landes. Ein Beispiel dafür ist es, dass in den letzten Jahren im Lande 2.900 neue Schulen und 560 Gesundheitseinrichtungen gebaut und rekonstruiert worden sind, betonen die Autoren des Buches.

Im Buch gibt man ausführliche Informationen auch über globale Energieprojekte (TANAP) und das Entwicklungskonzept “Aserbaidschan 2020: Ein Blick in die Zukunft” sowie über die ersten Europaspiele Baku-2015 und stellt fest, dass sich Aserbaidschan im Jahre 2016 weitere große Sportveranstaltungen wie Formuala 1 und die Schacholympiade, im Jahre 2017 die Spiele der Islamischen Solidarität ausrichten wird.

Im kommenden Jahr jährt sich die Staatsunabhängigkeit Aserbaidschans zum fünfundzwanzigsten Male, hieß es in der Ausgabe. Die Autoren ziehen daraus eine Schlussfolgerung, dass trotz der Schwierigkeiten in den Jahren der Unabhängigkeit konnte die aserbaidschanische Regierung eine wirtschaftliche und politische Stabilität des Landes gewährleisten.

Die Publikation endet so: "Asrbaidschan war historisch als "Land der Feuer” bezeichnet "und dieser Name rechtfertigt sich auch heute. Dank einer weisen Führung von Präsident Ilham Aliyev wird Aserbaidschan eine glänzende Zukunft haben. Große Vergangenheit beleuchtet den Weg einer noch besseren Zukunft

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind