SPORT


Hammerwurf bei Olympia: Wlodarczyk siegt mit Weltrekord

A+ A

Baku, 17. August, AZERTAC

Die polnische Hammerwerferin Anita Wlodarczyk hat bei den olympischen Leichtathletik-Wettbewerben in Rio de Janeiro den dritten Weltrekord am dritten Wettkampftag aufgestellt.

Im dritten Durchgang des Finals schleuderte die 31-Jährige den Hammer auf 82,29 m und blieb damit deutlich über der alten Marke (81,08), die sie am 1. August 2015 in Cetniewo aufgestellt hatte. Damals hatte sie als erste Frau die 80-Meter-Marke übertroffen.

Zuvor hatten in Rio der Südafrikaner Wayde van Niekerk über 400 m (43,03) und die Äthiopierin Almaz Ayana über 10.000 m (29:17,45) Weltrekorde erzielt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind