WIRTSCHAFT


I. Eurasien-Konferenz beginnt in Baku ihre Arbeit VIDEO

A+ A

Baku, 29. August, AZERTAC

Mit Organisation der internationalen Vereinigung für Energiewirtschaft (IAEE) hat am 29. August in Baku die I. Eurasien-Konferenz zum Thema "Entwicklungsenergiewirtschaften in der kaspischen Region - Änderungen und Möglichkeiten" ihre Arbeit begonnen.

Präsident der Internationalen Vereinigung für Energiewirtschaft Gürkan Kumbaroğlu sagte, das Ziel sei, die Weltenergieriesen in Baku zusammenzubringen sowie die Aktivitäten der internationalen Vereinigung für Energiewirtschaft, die auf die kaspische Region ausgerichtet sind, zu intensivieren.

Der stellvertretende Energieminister Natig Abbasov sprach von der Geschichte der Erdölförderung in Aserbaidschan.

Die Konferenz wird bis zum 31. August dauern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind