WIRTSCHAFT


Im April durch BTC-Pipeline 2,2 Mio. Tonnen aserbaidschanisches Öl transportiert

Baku, 2. Mai, AZERTAC

Im April des laufenden Jahres waren durch die Hauptexportpipeline Baku-Tiflis-Ceyhan (BTC) 2 Millionen 242 Tausend 574 Tonnen aserbaidschanisches Öl transportiert worden.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des aserbaidschanischen staatlichen Ölkonzerns SOCAR gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC wurden durch die BTC-Pipeline vom Januar bis April des laufenden Jahres insgesamt 8 Millionen 724 Tausend 383 Tonnen Öl geliefert. Und seit der Inbetriebnahme der BTC-Pipeline bis zum 1. Mai 2017 waren durch diese Ölleitung insgesamt 330 Millionen 262 Tausend 445 Tonnen Öl transportiert.

Darüber hinaus wurden im April 2017 durch die BTC-Pipeline 546 Tausend 171 Tonnen turkmenisches Öl geliefert, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind