WISSENSCHAFT UND BILDUNG


Im Astrophysikalischen Observatorium Schamakhy neuer Spektrograph installiert

Baku, 3. Januar, AZERTAC

Im Jahr 2016 war im Astrophysikalischen Observatorium Schamakhy eine Reihe von Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der theoretischen und praktischen Astrophysik durchgeführt. Es wird auch als Tusi Observatorium bezeichnet, nach Nasir ad-Din Tusi. Es steht unter der Verwaltung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans. Die Forschungen des Observatoriums führten zu bestimmten wissenschaftlichen Ergebnissen.

Laut der Auskunft der Sternwarte gegenüber der Nachrichtenagentur sei im Observatorium ein neuer Spektrograph (FOCES-Fibre Optic Casseqrain Spectrograph) für das Teleskop zwei Meter im Durchmesser installiert worden. Die Installation von solch einem hochauflösenden Spektrographen wird die Durchführung weiterer Experimente, die Heranziehung von Forschungsstipendien ermöglichen, zur Weiterentwicklung der internationalen Beziehungen beitragen wird.

Im vergangenen Jahr hat das Observatorium seine internationalen Beziehungen deutlich ausgebaut und mit wissenschaftlichen Einrichtungen von mehr als 20 Ländern zusammengearbeitet, hieß es in der Meldung des Observatoriums.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind