POLITIK


Im GUS- Hauptsitz vereinbaren Experte eine Reihe von Dokumenten über Zusammenarbeit im Bereich Sicherheit

A+ A

Minsk, 30. Juli, AZERTAC

Im GUS-Exekutivkomitee in der Hauptstadt von Belarus fand eine Sitzung der Expertengruppe für Abstimmung von Projektdokumenten über Zusammenarbeit im Bereich Sicherheit statt.

Auf der Sitzung der Expertengruppe vereinbarten die Experten ein Projektabkommen über die Zusammenarbeit im Bereich Geodatenaustausche im Interesse der Streitkräfte von GUS-Mitgliedsstaaten.

Die Materialien der Sitzung der Expertengruppe werden vom Exekutivkomitee an die Mitgliederstaaten der Gemeinschaft weitergeleitet werden. Erst danach werden die übereinstimmten Dokumente vorschriftsgemäß dem Rat der GUS- Regierungschefs vorgelegt werden.

Zeynal Agazade

Sonderkorrespondent von der AZERTAC

Minsk

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind