POLITIK


Im Namen der Vizepräsidentin der Heydar Aliyev-Stiftung Leyla Aliyeva wurde in Moskau ein „Iftar-Tisch organisiert“ und Tag der Republik Aserbaidschan veranstaltet

A+ A

Moskau, den 3. Juli (AZERTAG). Im Namen der Vizepräsidentin der Heydar Aliyev-Stiftung Leyla Aliyeva wurde in Moskau für die Gläubigen ein „Iftar-Tisch organisiert“ und Tag der Republik Aserbaidschan veranstaltet.

Die Vertretung der Heydar Aliyev-Stiftung in Russland unter Leitung von Leyla Aliyeva nimmt bereits zum fünften Mal an einem einzigartigen wohltätigen Kultur- und Aufklärungsprojekt „Ramadan-Zelt“ organisiert durch den Rat der Muftis von Russland und mit Unterstützung der Regierung von Moskau teil.

Die Veranstaltung anlässlich des Tages der Republik Aserbaidschan wurde von Angehörigen der Aserbaidschanischen Botschaft in der Russischen Föderation, den Vertretern des Rates der Muftis von Russland und Moskauer Regierung sowie allen Interessenten unabhängig von ihrer Nationalität oder Religion besucht.

Farida Abdullayeva

EB der AZERTAG

Moskau

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind