POLITIK


Im Rahmen der XV.Generalversammlung von OANA ein Treffen von Direktoren von AzerTAg und ITAR –TASS stattgefunden

A+ A

Moskau, den 20. September ( AZERTAG ). Im Rahmen der in Moskau stattfindenden XV. Generalversammlung der Organisation von Asien-Pazifischen Nachrichtenagenturen (OANA) hat sich der Generaldirektor der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur (AZERTAG), Aslan Aslanov, mit Generaldirektor der Russischen Nachrichtenagentur ITAR –TASS, Sergey Mikhailov, getroffen.

S.Mikhailov sagte, dass er in diesem Jahr viermal zu einem Arbeitsbesuch in der Hauptstadt von Aserbaidschan war, was von einem hohen Niveau der gut nachbarlichen und brüderlichen Beziehungen zwischen Russland und Aserbaidschan sowie zwischen AZERTAG und ITAR –TASS zeugt. Er erinnerte mit Genugtuung an das im April dieses Jahres in Baku stattgefunden Treffen von Absolventen des Moskauer Staatlichen Instituts für Internationale Beziehungen und sprach Präsident Ilham Aliyev seine Anerkennung dafür aus, dass er aus verschiedenen Teilen der Welt eingeladen und die Absolventen einer der renommiertesten Hochschulen der Welt versammelt hatte.

Generaldirektor von AZERTAG Aslan Aslanov dankte dem Leiter von ITAR -TASS für eine hervorragende Organisation der XV.Generalversammlung von OANA. Er berührte die Fragen des weiteren Ausbaus der Beziehungen zwischen den beiden Agenturen, die reiche Traditionen haben. Der Generaldirektor von AZERTAG wies auf die Notwendigkeit der Erhöhung des Vertrauens im Bereich der Zusammenarbeit im Rahmen der internationalen Organisationen sowie der weiteren Stärkung von technischer Kooperation hin, machte seine Vorschläge. A.Aslanov sagte, er würde sich auf die Teilnahme von S. Mikhailov am bevorstehenden humanitären Forum am Ende Oktober dieses Jahres in Baku freuen.

Farida Abdullayeva

Korrespondent von AZERTAG

Moskau

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind