KULTUR


Im Rahmen des V. Internationalen Musikfestivals in Gabala ein Mugham-Abend stattgefunden

A+ A

Gabala, den 1. August (AZERTAG). Im Rahmen des V. Internationalen Musikfestivals in Gabala organisiert durch die Heydar Aliyev-Stiftung fand ein Mugham-Abend statt.

Laut AZERTAG traten im Konzert mit dem Titel „Vom Mugham-Meister zum Schüler“ berühmter Sänger; Volkskünstler Mansum Ibrahimov, Preisträgerinnen internationaler Wettbewerbe Arzu Aliyeva und Aytan Maharramova auf. Sie haben Mugham „Bayati-Schiraz“, „Mahur“, „Seygah“, „Schahnaz“, „Rast“ und „Karabach Schikestesi“ dargeboten.

Die Auftritte wurden von verdienten Künstlern Eltschin Haschimov (Tar) und Elnur Ahmadov (Kemantscha) begleitet.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind