POLITIK


Im Rahmen des dritten Weltforums des interkulturellen Dialogs in Baku hat die Eröffnungsfeier eines „Friedensbaums“ stattgefunden

A+ A

Baku, 17. Mai, AZERTAC

Im Rahmen des dritten Weltforums des interkulturellen Dialogs in Baku hat am 17. Mai die Eröffnungsfeier eines „Friedensbaums“ stattgefunden.

First Lady von Aserbaidschan, Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, wohlwollende Botschafterin von UNESCO und ISESCO Mehriban Aliyeva und UNESCO-Generaldirektorin Irina Bokova nahmen ebenfalls an der Zeremonie teil.

First Lady Mehriban Aliyeva und UNESCO-Generaldirektorin Irina Bokova zerschnitten das rote Band für symbolische Eröffnung des „Friedensbaums“.

Mehriban Aliyeva, Irina Bokova und Autorin des „Friedensbaums“, Weltkünstlerin der UNESCO Frau Hedva Ser hielten eine Rede bei der Zeremonie.

Dann ließ man sich fotografieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind