POLITIK


Im Rahmen gemeinsamer Übungen "TURAZ Falke-2016" nächste Operation vorgenommen

A+ A

Baku, 22. März, AZERTAC

Die gemeinsamen Übungen "TURAZ Falke- 2016" der türkischen und aserbaidschanischen Piloten laufen im zentralanatolischen Stadt Konya nun weiter, gibt AZERTAC bekannt.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC haben aserbaidschanische und türkische Piloten am nächsten Tag der taktischen Übungsflüge gemeinsame Operationen durchgeführt. Nach einem Operationsplan war die Aufgabe, strategische Objekte und sie schützende Flugzeuge bedingten Feindes außer Gefecht zu setzen.

Vor den Übungsflügen fand ein Briefing für Piloten statt. Im kurzen Informationsgespräch sind über den Operationsplan, die Wetterverhältnisse und andere Fragen diskutiert.

An der Übung hatten sich die Kampfjets vom Typ MiG-29, Su-25 und das Kampfjet F-16 beteiligt. Die türkischen Piloten führten die Operation mit Kampfjets vom Typ MiG-29, Su-25 und die aserbaidschanischen Flieger mit Kampfjet F-16 durch, hiess es.

Die Aufgabe wurde erfolgreich erfüllt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind