OFFIZIELLE CHRONIK


Im Rayon Agsu ist ein Sportkomplex zur Nutzung überlassen VIDEO

A+ A

Agsu, 17. September, AZERTAC

Am Donnerstag, dem 17. September hat Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev im Rahmen seines Besuchs im Rayon Agsu an der Eröffnung eines neuen Sportkomplexes teilgenommen.

Präsident Ilham Aliyev zerschnitt das rote Eröffnungsband und inspizierte die im Sportkomplex geschaffenen Bedingungen.

Der Staatschef wurde informiert, dass der Sportkomplex auf Initiative der Heydar Aliyev Stiftung gebaut worden ist. Der Bau der Sportanlage wurde im Mai 2013 gestartet und im September des laufenden Jahres abgeschlossen. Es wurde festgestellt, dass im Komplex alle Voraussetzungen und Möglichkeiten geschaffen sind, um hier mehrere Sportarten zu treiben.

Der Staatschef machte sich mit dem Schwimmbad des Komplexes vertraut. Es wurde festgestellt, dass das Schwimmbad, das für Erwachsene und Kinder konzipiert ist, 18,5 Meter lang und 11 Meter breit ist. Hier gibt es zudem eine Sauna, einen Massageraum sowie ein türkisches Bad.

Präsident Ilham Aliyev inspizierte zugleich die in der Taekwondo-und Boxhalle geschaffenen Bedingungen.

Man teilte mit, dass die Sportanlage auch über einen Konferenzsaal und Verwaltungsräume verfügt. Darüber hinaus funktionieren im Gebäude Tennis- und Billardzimmer. Somit ist im Komplex eine perfekte Infrastruktur geschaffen.

Der Staatschef zeigte sich zufrieden über die getanen Arbeiten und gab seine entsprechende Aufträge.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden