OFFIZIELLE CHRONIK


Im Stadtviertel 8. Kilometer von Baku vielgeschossiges Parkhaus zur Nutzung überlassen VIDEO

A+ A

Baku, 4. Mai, AZERTAC

Am Mittwoch, dem am 4. Mai ist im Stadtviertel 8. Kilometer der Hauptstadt Baku ein neues mehrstöckiges Parkhaus zur Nutzung übergeben worden. Das neu Parkhaus wurde an der Kreuzung der Gara Garayev-Avenue und Nachitschewan-Straße gebaut.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev besichtigte das Parkhaus.

Der Staatschef zerschnitt das rote Eröffnungsband.

Der Vorsitzende der Offenen Aktiengesellschaft "Azeravtoyol" Saleh Mammadov gab dem Staatschef Information, dass das Parkhaus 16 Tausend 286 Quadratmeter groß ist. Man teilte mit, dass im Parkhochhaus zur gleichen Zeit 391 Autos geparkt werden können.

Hier sei erwähnt, dass die am Rande der Straße gehaltenen Autos einen dichten Verkehr in jenem Stadtviertel von Baku oft behindert. In diesem Sinne wird das neue Parkhaus den Verkehr in der Siedlung 8. Kilometer deutlich verbessern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden