POLITIK


In Aschchabad die ordentliche Sitzung der Arbeitsgruppen von Kaspianrainerstaaten abgehalten worden

A+ A

Aschchabad, den 3. März (AZERTAG). In Aschabad fand die ordentliche Sitzung von Arbeitsgruppen der Kaspianrainerstaaten statt. An der Sitzung nahmen die Vertreter der Ministerien für Katastrophenschutz von Aserbaidschan, dem Iran, Kasachstan, Turkmenien und Russland teil und fanden die Diskussionen über die Unterzeichnung eines Abkommens über die Zusammenarbeit von Anrainerstaaten im Notfall im Kaspischen Meer statt.

Aserbaidschan wurde auf der Sitzung durch den Berater des Departements für internationale Rechte und Verträge des Außenministeriums Vugar Imamaliev, Vorgesetzten der Hauptverwaltung für Infrastrukturentwicklung des Ministeriums für Katastrophenschutz Tariel Huseynov, den Botschafter Aserbaidschans in Turkmenien Vahdat Sultanzadeh vertreten.

Auf der Sitzung wurden die Fragen der Verhinderung von Katastrophen, Schaffung der Möglichkeiten für internationale Beförderung der Rettungsausrüstung, Durchführung von gemeinsamen Übungen und andere Themen besprochen.

Ilaha Ahmadova

EB von AZERTAG

Aschchabad

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind