REGIONEN


İn Aserbaidschan zum ersten Mal rosa Seidenkokons gezüchtet

A+ A

Scheki, 18. Juli, AZERTAC

In Aserbaidschan wurde zum ersten Mal in der Geschichte des Seidenbaus in Scheki rosa Seidenkokons gezüchtet. Die neue Sorte wurde in der Versuchs- und Forschungsanstalt für Seidenbau des Regionalen Wissenschaftszentrums der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans (ANAS) kultiviert.

Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums, Doktor der Philosophie, Dozent für Physik und Mathematik Yusif Schukurlu bezeichnete diese Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Züchtung von rosa Seidenkokons als große Erfolge von aserbaidschanischen Gelehrten. Einer der besonderen Vorzüge von rosa Seidenkokons ist es, dass man in der Zukunft die Färbung von Seidenstoffen nicht mehr brauchen wird, sagte er.

Es wird geplant, in der Zukunft auch grüne, blaue und andere Farben der Kokons zu kultivieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind