SPORT


In Baku die Zeremonie der Grundsteinlegung eines Trainingslagers für nationale Fußballmannschaften stattgefunden

A+ A

Baku, den 21. September (AZERTAG). Am 21. September hat im Gelände des Fußballzentrums der AFFA in der Siedlung Mardakan die Zeremonie der Grundsteinlegung eines Trainingslagers für nationale Fußballmannschaften stattgefunden.

An der Veranstaltung nahmen ebenfalls der Präsident der UEFA Michel Platini und der Präsident der AFFA Rovnag Abdullaye teil.

In seinem Auftritt sprach R.Abdullayev von einer großen staatlichen Sorge um die die Entwicklung des Sports im Lande und gab Informationen über die Projekte, die in Aserbaidschan im Fußballbereich implementiert werden. Es wurde festgestellt, dass der Bau des Trainingslagers der AFFA mit finanzieller Unterstützung der UEFA durchgeführt wird. Er schätzte die Teilnahme des Präsidenten der UEFA M.Platini an der Veranstaltung hoch ein, und dankte ihm für seine Unterstützung.

M.Platini erzählte von der Bedeutung der in Aserbaidschan auf dem Gebiet Fußball durchführenden Arbeiten, wies darauf hin, dass Aserbaidschan zu einem Sportland wird. Ich fühle mich sehr glücklich, um an diesem Event teilzunehmen, sagte der Präsident der UEFA. Einige Verbände brauchen mehr finanzielle Unterstützung. Aber Aserbaidschan ist ein Land mit einer starken Wirtschaft. Hier werden sehr notwendige Arbeiten für die Entwicklung der Sportinfrastrukturen getan. Jedoch vertreten wir in Beziehung zu allen 54 Assoziationen der UEFA gleiche Position, fügte er hinzu.

Hiernach fand die Grundsteinlegung des Trainingslagers statt.

Dann schaute sich der Präsident der UEFA M.Platini den Prozess der Vorbereitung von halbwüchsigen Fußballspielerinnen an.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind