WIRTSCHAFT


In Baku ein Internationales Tourismus- Filmfestival stattfindenn

A+ A

Baku, den 11. Oktober (AZERTAG). AZERTAG zufolge wird mit Organisationsunterstützung des Ministeriums für Kultur und Tourismus im Herbst dieses Jahres vom 20. bis 25 November in der Haupstadt Aserbaidschans Baku das erste Internationale Tourismus- Filmfestival stattfinden.

Der Zweck des Festivals gewidmet verschiedenen Bereichen des Tourismus ist, diejenige Filme zu fördern, die zur Entwicklung des in-und ausländischen Tourismus einen weiteren Anstoß geben können, die besten Filme zu definieren, ihre Autoren zu stimulieren. Das Filmfestival wird außerdem dazu beitragen, dass jene Filme internationales Publikum gewinnen. Darüber hinaus wird das Festival zur Förderung des touristischen Potentials von Aserbaidschan seinen wesentlichen Beitrag leisten. Der beste Film wird mit “Gran-pri” ausgezeichnet werden.

Bisher sind beim Organisationskomitee 250 Filme aus 41 Ländern eingelaufen. Die Filme werden von einer internationalen Jury bestehend aus Filmkünstlern, Kinematographisten, darunter von Tourismus- Experten ausgewählt werden.

Und im Rahmen des ersten Internationalen Tourismus- Filmfestivalswerden Workshops, Diskussionen organisiert werden. Darüber hinaus wird ein Meinungsaustausch unter den Drehbuchautoren, Tourismus-Experten und Vertretern der Medien stattfinden.

Die offizielle Sponsoren des Festivals sind “Garant Holding”, “Nar Mobile”, offizieller Partner “JW Marriot Absheron Baku-Hotel” und eine Informationsunterstützung werden der öffentliche Sender (İctimai TV), APA, und webseite day.az gewähren.

Das Festival wird traditionell jedes Jahr stattfinden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind