POLITIK


In Baku fand ein Ausflug von Journalisten in die Schiffe der Kaspischen Flottille der russischen Kriegsmarine statt

A+ A

Baku, 15. August, AZERTAC

Im Bakuer Seehafen hat eine Exkursion von Journalisten in die Schiffe der Kaspischen Flottille der Kriegsmarine der Russischen Föderation organisiert durch das aserbaidschanische Verteidigungsministerium stattgefunden.

AZERTAC zufolge machten sich die Medienvertreter mit kleinen Artillerieschiffe „Wolgodonsk“ und „Machatschkala“ vertraut, und wurden über deren Kampffähigkeit und Aufrüstung ausführlich informiert.

Die Schiffe sind in Baku bis zum 16. August.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind