POLITIK


In Baku findet das 86. Seminar Rouz Rout zum Thema „Südkaukasus: Herausforderungen und Möglichkeiten“ statt

Baku, den 16. Juni (AZERTAG). In Baku findet mit der gemeinsamen Organisationsunterstützung der Milli Medschlis (Nationalversammlung) der Republik Aserbaidschan und Parlamentarischen Versammlung der NATO das 86. Seminar Rouz Rout zum Thema „Südkaukasus: Herausforderungen und Möglichkeiten“ statt.

Das Seminar Rouz Rout ist ein denkwürdiges Ereignis für Aserbaidschan und findet bereits das dritte Mal in Baku statt. Es sind bereits 20 Jahre her, seitdem Aserbaidschan ins NATO-Programm „Partnerschaft für Frieden“ eingetreten ist. In diesen Jahren sind die Aserbaidschan- NATO Beziehungen auf Niveau der strategischen Partnerschaft gebracht wurde. AZERTAG zufolge erklärte dies der Vorsitzende der Milli Medschlis Ogtay Asadov.

In Bezug auf den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach Konflikt betonte Ogtay Asadov, dass beinahe ein Fünftel des aserbaidschanischen Staatsgebiets von armenischen Truppen besetzt und mehr als 1 Million der Bürger des Landes zu Flüchtlingen wurden.

Der Botschafter der Schweiz in Aserbaidschan Pascal Obisher erzählte in seiner Rede über die Bedeutung des Seminars. Der Diplomat unterstrich die Wichtigkeit des Seminars im Hinblick auf die Diskussionen der Fragen der Sicherheit und Stabilität im Südkaukasus.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind