POLITIK


In Baku findet internationale Konferenz über Nachbarschaftspolitik des Europarates statt

A+ A

Baku, 6. November, AZERTAG

Unter dem Vorsitz von Aserbaidschan im Ministerkomitee des Europarates findet am 7/8. November in Baku eine internationale Konferenz über Nachbarschaftspolitik statt.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten ist das Ziel der Konferenz die Fortschritte im Rahmen der Politik des Europarates für Nachbarregionen zu überprüfen und einen Meinungsaustausch über die Weiterentwicklung dieser Politik zu führen.

An der Konferenz werden hochrangige Vertreter des Europarates, Mitgliedstaaten und Teilnehmerländern des Programms für Nachbarschaftspolitik teilnehmen

Hier sei erwähnt, dass Aserbaidschan eines der Länder ist, die die Nachbarschaftspolitik des Europarates begrüßen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind