KULTUR


In Baku hat die Präsentation der Ausstellung von Schirin Neshat „Haus meiner Augen“ stattgefunden

A+ A

Baku, 30. März, AZERTAC

In Baku hat im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des Zentrums für zeitgenössische Kunst „YARAT!“ die Präsentation einer Ausstellung von Schirin Neshat „Haus meiner Augen“ stattgefunden, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

Unter den Besuchern finden sich der Rektor der Aserbaidschanischen Staatlichen Kunstakademie, der Volkskünstler Omar Eldarov, der Vorsitzende des Schriftstellerverbands von Aserbaidschan Anar, der weltberühmte Künstler Tahir Salachov, der Minister für Kultur und Tourismus Aserbaidschans Abulfas Garayev, der Minister für Jugend und Sport Aserbaidschans Azad Rahimow, darunter die Rektorin der Bakuer Filiale der Moskauer Staatlichen Lomonossow- Universität, Leiterin des Theaters „ÜNS“, das korrespondierende Mitglied der ANAS, Professorin Nargiz Paschayeva, die Gründerin und Leiterin des Raumes der zeitgenössischen Kunst „YARAT!“ " Aida Mahmudova, der Dekan des Programms für Kunst, Kultur und Drama an der Universität Central Saint Martins Mark Dunhill, der Direktor des Staatlichen Zentrums für Gegenwartskunst in Moskau Leonid Baschanov, die Leiterinnen der Internationalen Messe für zeitgenössische Kunst „Cosmoscow“ Margarita Puschkin und Sandra Nedvetskaya, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, der diplomatischen Vertretungen und Kulturschaffenden.

Die Gründerin und Leiterin des Zentrums für zeitgenössische Kunst „YARAT!“, Aida Mahmudova, sprach in ihrer Rede von den Aktivitäten der Organisation und sagte: „ „YARAT!“ funktioniert bereits vier Jahre. Im Zentrum für zeitgenössische Kunst „YARAT!“, zur dessen Eröffnung wir uns heute versammelt haben, werden die Arbeiten von Künstlern von Kaukasus zur Schau gestellt werden. Darüber hinaus werden wir die Beziehungen zu anderen Ländern der Welt auf dem Gebiet Gegenwartskunst stärken.

Eine Reihe von Werken „Haus meiner Augen“ (2015) wurde auf der Welle des wachsenden Interesses von Schirin Neschat für Porträtgenre geschaffen.

Persönliche und gemeinsame Ausstellungen von Schirin Neshat sind bisher in den USA, Japan, Griechenland, den Niederlanden, Österreich und anderen Ländern veranstaltet worden. Zur Zeit lebt sie und arbeitet in New York.

Die Ausstellung von Schirin Neschat „Haus meiner Augen“ organisiert durch „YARAT!“ ist bis zum 23. Juni zu besuchen.

-0-

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind