OFFIZIELLE CHRONIK


In Baku hat eine feierliche Veranstaltung zum 20. Jahrestag des Jahrhundertsvertrags” und zur Grundsteinlegung des “Südlichen Gaskorridors” stattgefunden VIDEO

A+ A

Baku, 20. September (AZERTAG). Am Samstag, dem 20. September hat im Heydar Aliyev Center eine feierliche Veranstaltung zum 20. Jahrestag des Jahrhundertvertrags” und zur Grundsteinlegung des “Südlichen Gaskorridors” stattgefunden.

An der Zeremonie nahmen Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev, darunter die zu einem Besuch in unserem Land weilenden Staats-und Regierungschefs, teil.

Zunächst ließen Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev und die Staats-und Regierungschefs gemeinsam fotografieren.

Das aserbaidschanische Staatsoberhaupt hielt eine Rede bei der Zeremonie.

Anschließend traten der bulgarische Staatspräsident Rossen Plewneliew, der Premierminister von Georgien Irakli Garibashvili, der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras, der Premierminister von Montenegro Milo Ðukanović auf.

Bei der Zeremonie wurde eine Videobotschaft von Präsident der Europäischen Kommission José Manuel Barroso i gezeigt.

Dann traten der Minister für Energetik und Natürliche Ressourcen der Türkei, Taner Yildiz, auf. Der norwegische Botschafter in Aserbaidschan Bård Ivar Svendsen verlas ein Glückwunschschreiben des Ministerpräsidenten dieses Landes Erna Solberg.

Auch der Minister für Energetik von Albanien Damian Gjiknuri, der Staatsminister für Handel und Investitionen des Vereingten Königreichs Großbritannien und Nordirland Lord Livingston, der stellvertretende Minister für wirtschaftliche Entwicklung Italiens Claudio De Vincenti hielten eine Rede bei der Veranstaltung.

Der Sonderbeauftragte für internationale Energieangelegenheiten des US- Staatsdepartements Amos Hokstein hielt ebenfalls eine Rede und verlas dann ein Glückwunschschreiben des Staatssekretärs John Kerry.

Hiernach traten der Exekutivdirektor der Gesellschaft BP Robert Dudley und der Präsident des Aserbaidschanischen Staatlichen Ölkonzerns “SOCAR” Rovnag Abdullayev auf.

Zum Abschluss der Zeremonie wurde ein Video über Energieprojekte, die auf Initiative von Aserbaidschan implementiert werden, gezeigt.

Danach legten die Staats-und Regierungschefs in Sangachal den Grundstein des “Südlichen Gaskorridors”.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden